Rapid gibt Stürmer ab, Prosenik hat neuen Klub

Rapid Wien macht Platz für einen neuen Stürmer. Philipp Prosenik wechselt zur SV Ried in die Erste Liga.
Philipp Prosenik kehrte im Sommer von seiner Leihe aus Wolfsberg zu Rapid Wien zurück. Goran Djuricin schenkte dem 24-Jährigen aber kaum Einsatzzeiten. Ein Wechsel zeichnete sich in den vergangenen Wochen ab.

Wie der Kurierberichtet, hat der Stürmer nun einen neuen Klub gefunden. Demnach heuert Prosenik bei der SV Ried an. Die Oberösterreicher stiegen in der vergangenen Saison in die Erste Liga ab. Der Striker soll sie nun zurück in die höchste Spielklasse schießen.

"Wir bemühen uns schon lange um Philipp Prosenik und hoffen, morgen den Transfer offiziell vermelden zu können", wird Ried-Manager Franz Schiemer zitiert.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Rapid sieht sich indes nach einem neuen, treffsicheren Stürmer um. Durch den Abgang Proseniks ist ein Platz im Kader frei. (Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsSportFußballBundesligaSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen