Rapid-Härtetest gegen Karabakh: "Wir sind voller Zun...

Anpfiff zur ersten Cup-Runde! Mit dem "Mini-Derby" gegen Stadtligist Karabakh startet Rapid am Freitag (19.30 Uhr) am Sportclub-Platz in die Saison. "Natürlich sind wir Favorit", sagt Neo-Trainer Mike Büskens vor seinem Pflichtspiel-Debüt.

Anpfiff zur ersten Cup-Runde! Mit dem "Mini-Derby" gegen Stadtligist Karabakh startet Rapid am Freitag (19.30 Uhr) am Sportclub-Platz in die Saison. "Natürlich sind wir Favorit", sagt Neo-Trainer vor seinem Pflichtspiel-Debüt.

"Wir sind aber nicht überheblich, haben uns gewissenhaft vorbereitet." Dazu zählte auch eine Platz-Inspektion in Dornbach. Die Spieler brennen auf die Partie. "Wir sind voller Zunder", sagt Christopher Dibon. Gegner Karabakh hegt große Pläne.

Mit Geldgebern aus Aserbaidschan gelang der zweite Aufstieg in Folge. Die Stars: Ex-Rapidler Christian Thonhofer, "Magic" Aigner, Coach Volkan Kahraman. News vom Allianz Stadion: Die STRABAG übergab es nach 17 Monaten Bauzeit offiziell an Rapid.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen