Rapid-Kicker bricht sich den Fuß beim Waldlauf

Rapid-Talent Lion Schuster muss eine lange Zwangspause einlegen. Der 19-Jährige brach sich bei einem privaten Waldlauf den linken Mittelfußknochen.

Schuster wurde in dieser Saison von den Amateuren zu den Profis hochgezogen und durfte beim 4:0-Auswärtssieg gegen den LASK Bundesligaluft schnuppern.

Der Mittelfeldspieler stand auch beim dramatischen Cup-Aus gegen Salzburg für die Hütteldorfer auf dem Platz.

Nun heißt es für Schuster: Reha statt Geisterspiele.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen