Rapid-Kicker sangen im Stadion Weihnachtslieder

Rapid auf Abwegen! Stefan Schwab, Didi Kühbauer und Co. feierten im Allianz Stadion mit den Fans Weihnachten – und stellten ihr "Gesangstalent" unter Beweis.
Mit einem 3:0-Sieg gegen die Admira verabschiedete sich Rapid am Samstag in die Winterpause – zumindest auf Match-Ebene. Am Sonntag hatten Stefan Schwab und Co. noch einen Einsatz der anderen Art.

Die Hütteldorfer feierten im Allianz Stadion, das sich in einen grün-weißen Christkindlmarkt verwandelte, gemeinsam mit 6.200 Fans Weihnachten. Glühwein und Maroni durften freilich nicht fehlen.

Ab 15 Uhr sorgten Künstler und Akrobaten für Stimmung. Rapid-Stimme Andy Marek führte durchs Programm. Das Highlight: Die Kampfmannschaft, die Trainer, Betreuer und der Präsident gaben auf einer Bühne in der Mitte des Stadions Weihnachtslieder zum Besten.

Dass das Talent bei den meisten Kickern recht einseitig verteilt ist, wurde rasch deutlich – zum Gaudium der Besucher. Doch hört selbst.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.












ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportFußballBundesligaSK Rapid WienDietmar Kühbauer