Rapid-Legende Dober hat endlich einen Führerschein

Andreas Dober darf ab sofort selbst zum Training fahren. Mit 32 Jahren hat der Außenbahnspieler endlich seinen Führerschein gemacht.

Der Schrecken hat ein Ende! Zumindest für die Mitspieler von Rapid-Legende Andreas Dober. Der aktuelle Wattens-Kicker hat mit 32-Jahren endlich seinen Führerschein gemacht. Damit gehören die täglichen "Taxi-Dienste" zum Training der Vergangenheit an.

"Stellt die Gummibäume auf", postete Dober auf Facebook und zeigte stolz die Urkunde des bestandenen Fahrtests. Vor knapp fünf Jahren absolvierte der 32-Jährige seine erste Fahrstunde, jetzt darf er endlich selbst durch die Gegend düsen.

Auch sportlich läuft es für den ehemaligen Rapid- und St.-Pölten-Spieler sehr gut. Mit seiner WSG Wattens ist er in der 2. Liga Winterkönig und darf auf einen Bundesliga-Aufstieg hoffen.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen