Rapid-Talent unterschreibt ersten Profi-Vertrag

Dalibor Velimirovic
Dalibor VelimirovicBild: GEPA-pictures.com
Beim 3:1-Erfolg im Wiener Derby am 1. September hat Dalibor Velimirovic sein Bundesliga-Debüt für Rapid gegeben. Keine zwei Monate später unterschrieb der erst 18-Jährige seinen ersten Pro-Vertrag.
Velimirovic war im Liga-Duell mit den Veilchen kurzfristig ins grün-weiße Aufgebot gerutscht, überzeugte dabei auf voller Linie. Genauso wie beim unglücklich im Elfmeterschießen gegen Red Bull Salzburg verlorenen Cup-Schlager.

Dafür wurde der hochtalentierte 18-jährige zentrale Mittelfeldspieler nun mit seinem ersten Profi-Vertrag belohnt. Velimirovic, der seit 2015 im Rapid-Nachwuchs kickt, unterschrieb bis 2022. Der österreichische Nachwuchs-Teamspieler pendelte zuletzt immer zwischen Kampfmannschaft und Einsätzen bei Rapid II, schloss am Donnerstag seine Lehre ab.

"Dalibor ist ein hochtalentierter junger Spieler mit extremem Potenzial. Bei seinen Einsätzen und Trainingseinheiten in der ersten und zweiten Mannschaft überzeugte er mit seinem Talent. Daher freuen wir uns, wenn wir ihm auf höchstem Niveau helfen werden, sich zu entwickeln", lobte Rapid-Sportdirektor Zoran Barisic.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Für mich geht hier ein Traum in Erfüllung. Mein erster Einsatz, noch dazu beim Derby-Sieg, war natürlich wunderschön. Aber mir ist auch bewusst, dass mein Weg noch ein langer ist und diesen möchte ich mit Rapid sehr erfolgreich bestreiten", so Velimirovic.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußballBundesligaSK Rapid Wien

CommentCreated with Sketch.Kommentieren