Rapid-VIPs schwächeln auch gegen Sassuolo

Bild: Heute

Auf die Rapid-Fans ist Verlass! Trotz sportlich durchwachsener Wochen (und daraus resultierenden Pfeifkonzerten) ist der Europa-League-Hit gegen Sassuolo nahezu ausverkauft. Lediglich die VIP-Tribüne wird einmal mehr verwaist sein.

Auf die -Hit gegen Sassuolo nahezu ausverkauft. Lediglich die VIP-Tribüne wird einmal mehr verwaist sein.

22.000 Tickets wurden für die richtungsweisende Partie im Allianz Stadion abgesetzt. Voll wird die "Grüne Hölle" jedoch nicht. Einerseits lassen die Auswärtsfans aus (von 1.800 Gästesektor-Karten wurden nur 250 nach Italien verkauft), andererseits haben die Rapid-VIPs wenig Lust auf die Europa League.

500 von rund 2.500 hochpreisigen Plätzen sind am Spieltag ab 300 Euro noch zu haben. Nicht zum ersten Mal wird die riesige Haupttribüne zum Stimmungs-Bumerang. Bereits beim blieben viele VIP-Sitze leer.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen