Rapid vor Sturm gewarnt: "Wird eine heftige Partie!

Welches Stadion gewinnt?
Welches Stadion gewinnt?
zum Duell
Rapid ist seit zehn Spielen ungeschlagen, nun wartet das Top-Duell mit Tabellenführer Sturm Graz. Die Grün-Weißen sind vorsichtig optimistisch.
Rapid Wien gastiert am Samstag (ab 16:00 Uhr im Live-Ticker) bei Tabellenführer Sturm Graz. Die Grün-Weißen sind seit zehn Pflichtspielen ungeschlagen, die letzte Pleite gab es ausgerechnet gegen die Grazer.

"Das wird ein Spiel auf Top-Niveau werden, sicher eine heftige Partie", erwartet Rapid-Coach Goran Djuricin einen harten Fight in der ausverkauften Merkur Arena. "Diese Duelle haben mittlerweile Derbycharakter. Es wird eine geile Stimmung herrschen", freut sich der grün-weiße Coach schon auf das Duell.

Djuricin: "Es kommt auf den Willen an!"



Djuricin weiß bestens über die Stärken und Schwächen von Sturm Bescheid: "Jede Mannschaft hat Stärken und Schwächen. Daher kann man jede Mannschaft auch packen. Es wird auf den Willen ankommen. Wir müssen Charakter und Einsatz zeigen, dann werden wir das Spiel positiv gestalten."

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die letzte Rapid-Niederlage gabe es ausgerechnet gegen Sturm und liegt schon weit zurück. Am 19. August gab es die letzte Pleite. "Wir wollen den Tabellenführer fordern und haben genug Qualität, um mindestens einen Punkt mitzunehmen", zeigt sich Djuricin optimistisch.



(Heute Sport)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:
GrazSportFußballBundesligaSK Rapid Wien

CommentCreated with Sketch.Kommentieren