Rapid will Badji loswerden, Kairo-Klub als Interessent

Aliou Badji
Aliou BadjiBild: GEPA-pictures.com
Rapid-Sorgenkind Aliou Badji scheint vor dem Absprung zu stehen. Ein Klub aus Kairo dürfte am Stürmer dran sein.

Mit Angreifer Aliou Badji wurde man in Hütteldorf nie recht glücklich. Ein möglicher Abnehmer für den Rapid-Stürmer sei nun gefunden, berichtet der "Kurier". Der ägyptische Klub El Ahly (Kairo) soll ihn auf dem Zettel haben. Mehr noch: Ein Vertreter des Klubs soll zu Verhandlungen nach Wien reisen.

Badji war im Herbst nicht über die Rolle eines Wechselspielers hinausgekommen. Die Affäre um einen unglücklichen Instagram-Auftritt im Red-Bull-Trikot verärgerte bei Rapid Fans und die sportliche Führung gleichermaßen. Eine Entschuldigung folgte.

"El-Ahly.com" will wissen, dass neben Badji auch Harlem Gnohere (Steaua Bukarest) und Ali Sowe (ZSKA Sofia) Kandidaten auf die vakante Stelle seien.

In 34 Spielen für die Hütteldorfer erzielte Badji neun Tore.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsSport-TippsFussballBundesligaSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen