Rapids-Sonnleitner nach Trainingsunfall operiert

Mario Sonnleitner
Mario SonnleitnerBild: GEPA-pictures.com
Rapid-Verteidiger Mario Sonnleitner verletzte sich bei einem Trainingsunfall schwer und musste sich einer Kieferoperation unterziehen.
Schlechte Nachrichten von Rapid! Verteidiger Mario Sonnleitner musste unters Messer. Der Innenverteidiger erlitt bei einem Zusammenprall mit einem Mitspieler schwere Verletzungen im Kieferbereich.

Das gab der Klub am Donnerstag bekannt. Ein Kieferchirurg habe den Steirer bereits operiert, er erhalte nun drei Zahnimplantate.

Wegen der anstehenden Nachbehandlungen wird Mario Sonnleitner einige Wochen nicht voll am Trainingsbetrieb teilnehmen können.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Die Bundesliga setzt aufgrund der Verbreitung des Coronavirus derzeit aus. Wann, ob und wie es weitergeht ist aktuell unklar.





Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportFußballBundesligaSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen