Real-Coach Ancelotti traut Zweitligisten Titel zu

Bild: EPA

Carlo Ancelotti hat bei seiner Eingewöhnung in den spanischen Fußball offensichtlich noch Nachholbedarf. Der neue Trainer von Real Madrid zählte zum Saisonstart der Primera Division versehentlich einen Zweitligisten zu den Titelanwärtern.

"Die Liga ist sehr ausgeglichen", betonte der Italiener laut Medienberichten vom Sonntag auf einer Pressekonferenz. "Neben Real Madrid und dem FC Barcelona sind da zum Beispiel noch Atletico Madrid oder Real Saragossa, die über sehr starke Mannschaften verfügen." Saragossa war in der Vorsaison in die zweite Liga abgestiegen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen