Real Madrid will 40 Millionen Euro für David Alaba z...

Bild: Imago

David Alaba hat sich mit seinen Leistungen auf die Wunschlisten zahlreicher Top-Klubs geschrieben. Konkretes Interesse zeigt laut spanischen Medien Real Madrid, das bereit ist 40 Millionen Euro Ablöse an Bayern München zu zahlen.

, ist noch mit einem Vertrag bis 2018 ausgestattet. Ob er den bis zum Ende erfüllen wird, ist im Fußballgeschäft natürlich immer fraglich. Besonders wenn gleich zwei renommierte spanische Sportzeitungen ("As" und "Marca") über einen möglichen Wechsel Alabas zu den "Königlichen" berichten.

Laut den Berichten soll sich George Alaba, der Vater fungiert als Manager seines Sohnes, mit Vertretern von Real in Wien getroffen haben. Die Madrilenen wollen bis zu 40 Millionen Euro für Alaba hinlegen. Bestätigen wollte der Wiener das Treffen nicht. "Über das mache ich mir keine Gedanken. Ich fühle mich bei den Bayern sehr wohl. Es warten in den nächsten Wochen viele wichtige Aufgaben für uns", erklärte der ÖFB-Teamkicker gegenüber "Laola1.at".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen