Regen-Chaos: Berliner schwimmt zur U-Bahn

Die deutsche Hauptstadt Berlin kämpft derzeit mit anhaltendem Starkregen - Teile sind komplett unter Wasser. Ein Mann macht aber das Beste daraus.

Am Donnerstag ist in Berlin doppelt so viel Regen gefallen, wie sonst im ganzen Juni. Der dauerhafte Starkregen versetzt die deutsche Hauptstadt derzeit in ein riesiges Chaos. Die Wassermassen überfluteten U-Bahn-Stationen, Straßen und Keller. Die Feuerwehr hat angesichts der Überschwemmungen den Notstand ausgerufen und befindet sich im Dauereinsatz.

Einem Berliner ist das aber alles egal, er macht aus der Situation eben einfach das Beste. Er springt einfach mit Badehosen ins Wasser und anstatt zu gehen, schwimmt er zur U-Bahn. Knapp eine Millionen Facebook-User sahen das Video bereits und feiern den Unbekannten.

(mz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Tilo BerlinVideospielTimeoutHochwasser

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen