Reichelt, Schörghofer: "So gut wie nie zuvor!"

Trotz der Ausfälle von Benni Raich und Marcel Hirscher - Österreichs WM-Herren-Riesentorlauf-Team geht optimistisch in das Rennen am Freitag. Coach Mathias Berthold nominierte Hannes Reichelt, Philipp Schörghofer, Romed Baumann und Stephan Görgl.

Heikel: Der Bruder unserer „Gold-Lizz“ ist der Ersatzmann von Raich, erfuhr erst am Mittwochnachmittag von seinem Einsatz. „Ich hatte am Dienstag extreme Schmerzen, wollte schon heimfahren. Jetzt geht es mir aber wieder gut, ich habe einen fantastischen Trainingslauf hingelegt“, erzählt der Steirer.

Auch für Ski-Legende Hermann Maier heißt der Gold-Favorit Philipp Schörghofer. „Das ehrt mich“, sagt der Triumphator von Hinterstoder. „Ich selbst traue mir aber auch einiges zu, die Piste sollte mir liegen.“

Das glaubt auch Hannes Reichelt. „Ich bin so gut in Form wie nie zuvor“, sagt der Salzburger. „Die WM hat eigene Gesetze, das macht mir Mut.“

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen