Rekord! Haaland ist der beste Starter aller Zeiten

Erling Braut Haaland beim Torjubel gegen Napoli.
Erling Braut Haaland beim Torjubel gegen Napoli.Bild: picturedesk.com
Erling Braut Haaland erobert die Fußball-Welt im Sturm. Der Bulle strahlt trotz der Niederlage seines Teams mit einem Rekord.

Sechs Tore in den ersten drei Champions-League-Spielen! Das schaffte bisher niemand. Bis Erling Braut Haaland. Der Norweger in Diensten von Red Bull Salzburg macht auch vor den Top-Teams nicht halt.

Nach seinem Viererpack gegen Brügge, dem Treffer gegen Titelverteidiger Liverpool, erzielte er am Mittwochabend einen Doppelpack gegen SSC Napoli.

Die Bullen zeigten sich in der Abwehr wie schon beim 3:4 gegen Liverpool zu anfällig, verloren daheim gegen die Italiener mit 2:3. Haaland bestimmt aber die Schlagzeilen bis weit über die Landesgrenzen hinaus.

Zwei Fabelmarken

Was man ob seines wuchtigen Körperbaus und des prall gefüllten Torkontos fast vergisst: Das Wunderkind ist erst 19 Jahre alt. So hält Haaland jetzt nicht nur den Rekord für die meisten Tore nach den ersten drei Champions-League spielen. Er ist auch der erste Teenager seit Karim Benzema (31, Real Madrid), der in seinen ersten drei Partien in der Königsklasse getroffen hat.

Nebenbei führt er mit seinen sechs Stück auch die aktuelle Torschützenliste an, stellt sogar die in Hochform spielenden Robert Lewandowski und Raheem Sterling in seinen langen Schatten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsSport-TippsFussballFC Red Bull Salzburg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen