Remis in Revier-Derby bringt Titelvorentscheidung

Derby-Time in der Deutschen Bundesliga. Das Duell zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund endete 2:2. Bayer Leverkusen gewann das "Rhein-Derby" beim 1. FC Köln mit 2:0.

Derby-Time in der . Das Duell zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund endete 2:2. Bayer Leverkusen gewann das "Rhein-Derby" beim 1. FC Köln mit 2:0.

Die Tore fielen alle erst nach der Pause. Erst traf Kagawa zur Führung der Gäste (49.), Sané glich aber nur zwei Minuten später aus. Ginter brachte die Borussia wieder in Führung (56.). Doch auch diese hielt nicht lange an. Huntelaar (66.) traf zum 2:2-Endstand vom Elfmeterpunkt. Damit ist wohl die Entscheidung im Titelkampf praktisch gefallen, die Bayern konnten ihren Vorsprung fünf Runden vor dem Ende auf sieben Punkte ausbauen. Alessandro Schöpf kam bei Schalke nicht zum Einsatz.

Im Abendspiel verkürzte Leverkusen den Rückstand auf die drittplatzierten Berliner. Beide Tore fielen kurz vor der Pause durch Brandt (39.) und Chicharito (44.). Philipp Hosiner wurde bei den Kölnern in der 68. Minute eingewechselt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen