Renault kracht bei Wiener Bim-Haltestelle in Ampel

Unfall in Wien-Simmering
Unfall in Wien-SimmeringLeserreporter
Am Montagmorgen kam es in Wien-Simmering zu einem Verkehrsunfall. Ein Renault Scenic krachte bei einer Straßenbahn-Haltestelle in eine Ampel. 

Auf der Simmeringer Hauptstraße krachte der Lenker eines Renault Scenic in eine Ampel bei einer Haltestelle. Glücklicherweise befanden sich zu dem Zeitpunkt am Zebrastreifen keine Fußgänger. Der Mini-Van wurde dabei so stark beschädigt, dass die Feuerwehr ausrücken musste, um das kaputte Fahrzeug von der Unfallstelle zu entfernen.

Ernsthaft Verletzte gab es bei dem Crash glücklicherweise keine. Die Unfallursache ist bislang noch völlig unklar. Wie die Wiener Linien auf ihrer Homepage berichteten, kam es auf der Straßenbahnlinie 71 zu unterschiedlichen Intervallen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienSimmeringUnfallWiener Linien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen