Riesenvögel büxen aus Gehege aus – dann tun sie DAS

Dieser Hornrabe ging auf Erkundungstour
Dieser Hornrabe ging auf ErkundungstourLeserreporter
In Schönbrunn entwischten am Freitag zwei Hornraben. Die Freiheit schien den Beiden allerdings nicht zu bekommen. 

Der Ansturmauf den Tiergarten Schönbrunn war am Freitag groß. Scheinbar wurden die Bewohner des Zoos durch den Menschenandrang aufgescheucht – "Heute"-Leserreporter Rafael berichtet, zwei Hornraben beschlossen, aus ihrem Gehege auszubrechen. 

Kaum ausgeflogen, schienen die beiden Vögel es sich anders zu überlegen und wollten nur noch nach Hause: "Die zwei Hornraben sind zuerst meiner Freundin hinterhergelaufen. Dann begannen sie, mit dem Schnabel fest gegen das Glas ihres Geheges zu klopfen. Ich glaube, sie wollten, dass ihre Pflegerin kommt und sie wieder hinein lässt", erzählt Rafael. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene Time| Akt:
WienLeserreporterPenzingZoo

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen