Robbie Williams zeigt Millionen Fans Mittelfinger

Musik-Superstar Robbie Williams hielt bei der Eröffnung der Fußball-WM seinen Mittelfinger in die Kamera. Das Turnier hat seinen ersten Skandal!

Mit einer farbenfrohen Zeremonie wurde offiziell die Fußball-WM 2018 eröffnet. Das große Highlight im Luzhniki-Stadion von Moskau war der Auftritt von Superstar Robbie Williams.

Der Brite schmetterte praktisch alle seine Hits in den lauen Abendhimmel von Moskau. "Let me entertain you", "Feel", "Angels" und "Rock DJ" performte er. Als Gäste fungierten Opernsängerin Aida Garifullina und Jason Derulo, gemeinsam heizten sie dem Publikum ein.

Mittelfinger bei der Zugabe

Bei der Zugabe ließ sich Williams aber zu einer skandalösen Geste hinreißen. Bei der Zeile "I did this for free" hielt der Sänger seinen Mittelfinger in die Kamera.

Das ärgerte auch Russlands Präsidenten Wladimir Putin, der die Riege der zahlreichen Ehrengäste anführte.

Dann war es aber Zeit für Fußball, die WM wurde mit dem Spiel zwischen Russland und Saudi Arabien eröffnet.

(Heute Sport)

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
RusslandSport-TippsFussball

ThemaWeiterlesen