Rogan: "Da brauchst du ein Ruderboot"

Rogan will heute über 100 m Kraul erstmals ins Finale, Freitag (200 m Lagen) kämpft er um Gold bei der WM. Der Wiener (28) über Kalorien-Bomben, seine Karriere als Skifahrer und ein Duell mit Otto Normalverbraucher.

Ich mit Flossen gegen dich über 50 Meter Kraul: Wer gewinnt?

Wie gut schwimmst du?

Nicht wirklich gut.

Flossen bringen dir nichts. Da bräuchtest du ein Ruderboot. Wenn ich 100 Kilo ziehe, dann wären wir gleich schnell.

Dein Ziel für die WM?

Ohne Medaille wäre ich gekränkt. Ich würde bis Weihnachten nicht mehr lächeln. Ich bin kein Getriebener, aber es würde mich stören, ohne WM-Titel abzureisen.

Du trainierst in den USA. Was ist besser als zuletzt in Italien?

Die Leute sind größenwahnsinniger. Da passe ich besser hin.

Schwimm-Superstar Michael Phelps isst 12.000 Kalorien pro Tag. Du auch?

Natürlich. Phelps ist aber dick geworden. Nach 14 Olympia-Goldenen ist er gesättigt.

Was wärst du heute, wenn du nie ein Bad betreten hättest?

Skifahrer.

Welche Person bewunderst du?

Kosuke Kitajima.

Entschuldigung. Wen?

Er ist japanischer Schwimmer. Hochtalentiert, aber verrückt. Sag beim Sushi-Essen seinen Namen, der Kellner wird ausflippen.

Olympia 2012 ist dein Ziel. Wärst du nach Gold glücklich?

Wenn ich das wüsste. Es wäre aber ein guter Anfang. Fix ist: Ich träume bereits von Olympia.

Martin Huber

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen