Roma-Ikone Totti tritt mit dem Königsliga-Ticket ab

Ende einer Ära! Nach 25 Jahren im Roma-Trikot beendete Francesco Totti beim 3:2 gegen Genoa die aktive Karriere. Zum Abschied gab es das Champions-League-Ticket.

Francesco Totti hängt die Fußballschuhe endgültig an den Nagel! Nach dem 3:2 der Roma gegen Genoa verabschiedete sich die Legende von den Fans – und beschenkte sie mit dem Champions-League-Ticket. Die Kicker-Ikone wurde in der 54. Minute beim Stand von 1:1 eingewechselt und wurde von 70.000 Zuschauern auf der Tribüne gefeiert. Dank der Tore von Rossi (79.) und Pellegri (90.) setzten sich die Hausherren mit 3:2 durch, fixierten Platz zwei hinter Meister Juventus und den Fixplatz in der Königsliga. Napoli (4:2 gegen Sampdoria) wurde mit einem Zähler Rückstand Dritter.

Job in der Klubführung?



"Ich fühle, dass meine Lieben zum Fußball nicht aufhören wird. Es ist eine Leidenschaft, meine Leidenschaft", postete Totti vor seinem Rücktritt emotional auf Facebook. Der 40-Jährige erzielte in 786 Spielen für den Hauptstadt-Klub 307 Tore, gewann die italienische Meisterschaft (2001), holte zwei Mal den Supercup und den Cup. Mit Italiens Nationalteam wurde er 2006 Weltmeister. Die Roma-Fans müssen trotz des Abgangs nicht auf ihren Liebling verzichten, Totti soll in der Klubführung eine leitende Aufgabe übernehmen. Was genau seine zukünftige Funktion ist, wollen die Römer schon in Kürze bekannt geben. (gr)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Forza ItaliaGood NewsSport-TippsFussballAS Roma

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen