Ronaldo-Büste sorgt bei CR7 für Erheiterung

Nun ist Madeira um eine Attraktion reicher. Nach der Cristiano-Ronaldo-Statiue und dem Cristiano-Ronaldo-Museum wurde nun auch der Flughafen nach dem berühmtesten Sohn der Ferieninsel benannt.
Nun ist Madeira um eine Attraktion reicher. Nach der -Museum wurde nun auch der Flughafen nach dem berühmtesten Sohn der Ferieninsel benannt. 

Eine ganz besondere Ehre für den Real-Madrid-Superstar. "Zu sehen, dass der Flughafen meinen Namen trägt, ist eine ganz spezielle Sache. Die ganze Welt weiß, dass ich stolz auf meine Wurzeln bin", sagte Ronaldo bei der Zeremonie in seiner Geburtsstadt Funchal. Ob der 32-Jährige jedoch auf die Büste vor dem Flughafen der Blumeninsel stolz ist, darf angesichts dieses Bildes bezweifelt werden.

Denn diese hat nur entferne Ähnlichkeit mit dem 32-Jährigen. Das rang Ronaldo bei der offiziellen Enthüllung auch einen Lacher ab. Doch Ronaldos Ego wird es verkraften können...
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen