Schlag gegen ProSieben

RTL sichert sich Rechte an Kampf von Raab & Halmich

Die früheren Kämpfe von Stefan Raab und Regina Halmich fanden auf ProSieben statt. Diesmal kämpfen sie auf RTL, heißt es jetzt in einer Aussendung.

Heute Entertainment
RTL sichert sich Rechte an Kampf von Raab & Halmich
Comeback: Stefan Raab tritt wieder gegen Regina Halmich an - diesmal auf RTL.
Rolf Vennenbernd / EPA / picturedesk.com; IMAGO/Panama Pictures

Stefan Raab (57), der Entertainer mit seinem unverwechselbaren Charisma, kehrt in den Boxring und auf die TV-Bildschirme zurück. Die Ankündigung des Showkampfes "Der Clark Final Fight" zwischen Raab und der legendären Box-Weltmeisterin Regina Halmich (47) auf Social Media, hat die Aufregung in die Höhe getrieben.

Am 14. September wird der PSD Bank Dome in Düsseldorf Schauplatz dieser mit Spannung erwarteten Revanche sein. Jetzt steht fest: Der dritte Kampf zwischen ihnen wird nicht auf ProSieben ausgestrahlt.

Stefan Raab kämpft für RTL

Was diesen Kampf noch aufregender macht, ist die Tatsache, dass RTL sich die Ausstrahlungsrechte gesichert hat und somit zum nächsten Schlag gegen ProSieben ausholt.

"Der Traum von vielen Millionen TV-Zuschauer:innen und mein ganz persönlicher wird endlich wahr: Stefan Raab tritt wieder ins Rampenlicht und wir werden ihm die perfekte Bühne bereiten. Boxen auf RTL passt wie Reginas Faust auf Stefans Auge. Wir freuen uns sehr, dass RTL die Nacht der Nächte live begleitet – und auf einen spektakulären Moment der Fernsehgeschichte", so RTL-Programmgeschäftsführerin Inga Leschek.

Stefan Raab und Regina Halmich standen schon in den 00er-Jahren im Ring,
Stefan Raab und Regina Halmich standen schon in den 00er-Jahren im Ring,
OHLENBOSTEL,GUIDO / Action Press / picturedesk.com

Ein bemerkenswerter Schachzug, der Raabs großes Comeback exklusiv auf den Bildschirmen der RTL-Zuschauer präsentieren wird. Diese Entscheidung markiert nicht nur eine Wendung in Raabs Karriere, sondern könnte auch einen Wendepunkt in der deutschen Fernsehlandschaft bedeuten, insbesondere angesichts der jüngsten Kontroversen um ProSieben. Der Sender war nach dem überraschenden Rauswurf von Elton (53) in Diskussionen geraten.

Es wird wieder weh tun. Versprochen!
Regina Halmich
46-fache Box-Weltmeisterin

Während die Countdown-Uhr tickt und die Vorfreude steigt, sind die Erwartungen hoch. Es ist nicht nur ein Kampf um die Ehre, sondern auch eine Feier der Unterhaltung und des Spektakels, für die Stefan Raab so bekannt ist. Gute Einschaltquoten sind wohl recht sicher. "Ich werde zeigen, dass ich es immer noch schaffe, ihm ordentlich eine zu verpassen. Und es wird wieder weh tun. Versprochen!", zeigt sich die 46-fache Box-Weltmeisterin siegessicher.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/154
Gehe zur Galerie
    Bella Hadid zeigt sich in Cannes in einem transparenten Kleid.
    Bella Hadid zeigt sich in Cannes in einem transparenten Kleid.
    Instagram/bellahadid

    Auf den Punkt gebracht

    • RTL hat sich die Ausstrahlungsrechte für den Showkampf "Der Clark Final Fight" zwischen Stefan Raab und Regina Halmich gesichert, was als Schlag gegen ProSieben angesehen wird
    • Der Kampf wird am 14.September in Düsseldorf stattfinden und markiert Raabs großes Comeback, während die Erwartungen und Vorfreude steigen
    red
    Akt.