"Weder lustig noch geil"

Oliver Pocher und Sandy ziehen über Stefan Raab her

Kürzlich gab Kultmoderator Stefan Raab sein Comeback bekannt. Im "Die Pochers"-Podcast äußern sich Oliver und Sandy zu den Ereignissen.

Heute Entertainment
Oliver Pocher und Sandy ziehen über Stefan Raab her
Oliver Pocher sucht anscheinend wieder Ärger! Diesmal zieht er über Stefan Raab her.
Picturedesk; Imago

Und wieder einmal sorgen Oliver Pochers (46) Sticheleien in der neuesten Folge von "Die Pochers - Frisch recycelt" für Aufsehen. Der Comedian zieht mit Ex-Frau Sandy Meyer-Wölden (41) über das Comeback von Ex-Showmaster Stefan Raab (57) her.

Wenig Begeisterung

Raab zog sich 2015 gänzlich aus dem Showgeschäft und der Öffentlichkeit zurück, nun möchte er allerdings zurück auf die Bühne. Auf Instagram kündigte der 57-Jährige an, noch in diesem Jahr in den Boxring zu steigen, um gegen Regina Halmich (47) zu kämpfen.

"Anstrengend, total anstrengend", meint Sandy im gemeinsamen Podcast mit ihrem Ex-Mann Olli zu der Ankündigung. "Keiner hinterfragt's, jeder repostet es. Ich hab mich geweigert. (...) Unserer Tochter musste ich erst mal erklären, wer das überhaupt ist. Die hat ja keine Ahnung", so die 41-Jährige.

Warum jetzt? Warum das?

Der Comedian ist generell über den plötzlichen Comeback-Wunsch des ehemaligen Showmasters verwundert, auch warum Raab einen Kampf als ersten TV-Auftritt wählte, kann er nicht nachvollziehen: "Warum das? Er hätte ja auch vor zwei Jahren 'TV Total' machen können."

Dafür hat Sandy schnell eine Antwort parat: "Nach 9 Jahren wurde dem halt wahrscheinlich langweilig." Pocher hätte sich trotz all dem mehr von dem 57-jährigen Multitalent erwartet. "Weder besonders lustig noch geil noch innovativ" fand er nämlich die Ankündigung des Box-Events mit Stefan Raab, das am 14. September stattfinden soll.

Vor Kurzem klang das noch ganz anders: "Ich wünsche ihm beruflich viel Glück und alles Gute. Dann wird er jetzt das dritte Mal von Regina Halmich verkloppt", so Pocher zur "Bild"-Zeitung. Der 46-Jährige vermutet dahinter den möglichen Auftakt für weitere TV-Projekte: "Ich hoffe, dass Raab danach eine neue Sendung macht."

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/161
Gehe zur Galerie
    Irina Shayk zeigte sich zum Sommeranfang in einem aufreizenden schwarzen Bikini. Passend dazu ihr Hund auf dem Arm.
    Irina Shayk zeigte sich zum Sommeranfang in einem aufreizenden schwarzen Bikini. Passend dazu ihr Hund auf dem Arm.
    instagram/irinashayk

    Auf den Punkt gebracht

    • Oliver Pocher und Sandy Meyer-Wölden kritisieren das geplante Comeback von Stefan Raab
    • Wie so viele stellt sich der Comedian die Frage, warum Raab sich für den Boxkampf entschieden hat
    • Auch die Ankündigung für das Event konnte die beiden nicht überzeugen
    red
    Akt.