Rugby-Fieber! Engländer saufen zum Frühstück

In England herrscht Rugby-Fieber. Die Pubs sperren schon um 8:30 auf
In England herrscht Rugby-Fieber. Die Pubs sperren schon um 8:30 aufBild: imago sportfotodienst
England ist im Rugby-Fieber! Am Samstag treffen die Three Lions bei der WM in Japan im Finale auf Südafrika. Da werfen die Briten auch ihre sonst so stolz zelebrierten Pub-Regeln über den Haufen.
Saufen zum Frühstück! Die Devise gilt am 2. November in ganz England. Die Pubs öffnen schon um 8:30 Uhr, damit die Rugby-Fans ihre Mannschaft beim Public Viewing unterstützen können.



"Wenn England gewinnt, werden rund eine Million Pints Bier verkaufen", freut sich auch Andrew Tighe von der britischen Pub-Vereinigung.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

"Aber wir haben nicht nur Bier, auch Frühstück und Kaffee! Bei einem Sieg werden die Leute wohl bis in den Abend hinein feiern, wir sind auf alles vorbereitet", so Tighe weiter.

Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportRugby

CommentCreated with Sketch.Kommentieren