Russischen Teamspielern droht nach Schlägerei Haft

Alexander Kokorin und Pawel Mamajew sitzen seit Oktober in Untersuchungshaft. Den beiden Star-Kickern aus Russland droht das Gefängnis.

48 Länderspiele hat Alexander Kokorin (28) für Russland bestritten. Pawel Mamajew (30) kommt auf 15 Einsätze. Beide sind im besten Fußballer-Alter – stehen aber vor dem Ruin.

Die beiden Kicker sitzen seit Oktober 2018 in Russland in U-Haft. Sie sollen in einem Cafe und in einem Restaurant in Moskau mehrere Personen attackiert und verletzt haben.

Die Ermittlungen laufen nach wie vor. Die Staatsanwaltschaft forderte am Montag eine Haftstrafe von rund 18 Monaten.

Bei ihrer Verhaftung im Vorjahr zeigten sich die Fußballer reumütig. "Ich bin bereit, den erlittenen moralischen und materiellen Schaden wieder gut zu machen. Ich hätte das nicht tun dürfen", sagte Mamajew. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
RusslandGood NewsSport-TippsFussballNationalmannschaft Russland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen