Russischer Patriarch bekam Kampfjet geschenkt

Die Besichtigung einer Rüstungsfabrik des russischen Patriarchen Kirill rundete der Flugzeughersteller Suchoi mit einem ganz besonderen Geschenk ab. Das Oberhaupt der Russisch-Orthodoxen Kirche bekam seinen persönlichen Abfangjäger vom Typ SU-35.

Patriarch Kirill verpasst sicherlich keine Messe mehr. Das Oberhaupt der Russisch-Orthodoxen Kirche bekam ein eher ungewöhnliches Geschenk für einen Geistlichen: einen modernen Kampfjet vom Typ SU-35. Anlass für das martialische Geschenk war Kirills Besuch seiner Flugzeugfabrik. Er segnete das Werk nicht nur mit heiligen Ikonen, sondern hielt auch eine flammende Rede an die Belegschaft.

Kirill ist gut befreundet bringt dem Patriarchen allerdings auch Kritik ein.

 
Der ist einer der modernsten Kampfjets der russischen Luftwaffe. Ein Flugzeug dieses Typs kostet umgerechnet zwischen 30 und 50 Millionen Euro.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen