Salah beruhigt seine Fans: "Werde bei WM dabei sein"

Liverpoos Mohamed Salah verletzte sich im Champions-League-Finale schwer an der Schulter. Jetzt bangt ganz Ägypten um seinen Star. Doch der beruhigt nun.

Drama um Mohamed Salah! Beim 1:3 im Champions-League-Finale gegen Real verletzte sich der Liverpool-Star schwer an der Schulter. Jetzt bangt Ägypten um seinen großen Helden: Muss der Torjäger bei der WM zusehen? Salah beruhigt seinen Fans nun.

Kein Bruch



Der "Reds"-Kicker landete nach einem Zweikampf mit Sergio Ramos brutal auf der Schulter, musste wenig später verletzt ausgewechselt werden. Unmittelbar danach wurde ein Bruch befürchtet, was das WM-Aus bedeutet hätte. Doch nun vorsichtige Entwarnung: Es ist "nur" eine Bänderverletzung. Salah will sich davon nicht stoppen lassen.

Salah will spielen

"Es war eine sehr harte Nacht, aber ich bin ein Kämpfer. Ungeachtet aller Prognosen bin ich zuversichtlich, dass ich in Russland dabei sein werde, um Euch alle stolz zu machen", schreibt er seinen Fans auf Twitter. "Eure Liebe und Unterstützung wird mir die Kraft geben, die ich brauche."

Dichtes Programm



Vorerst bleibt Salah zur Behandlung in England. Später soll er zum Trainingslager von Ägyptens Nationalteam nach Italien reisen. Am 4. Juni werden die Afrikaner ihren endgültigen WM-Kader bekanntgeben. Das Erste WM-Spiel steht am 15. Juni gegen Uruguay auf dem Programm.

(heute.at)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FC LiverpoolGood NewsSport-TippsFussballChampions LeagueFC Liverpool

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen