Salzburg-Heimspiel gegen Frankfurt ist ausverkauft

Glänzt Salzburg auch in der Europa League? Nach starken Leistungen in der Champions League geht es im Frühjahr gegen Eintracht Frankfurt weiter. Der Fan-Andrang ist enorm.
Am 20. Februar gastiert Österreichs Meister im Hinspiel des Sechzehntel-Finales bei der Truppe von Coach Adi Hütter. Am 27. Februar (21 Uhr) steigt das Rückspiel gegen den deutschen Bundesliga-Klub in der Mozartstadt.

Beste Stimmung ist bereits jetzt garantiert, denn das Stadion in Wals-Siezenheim ist bis auf den letzten Platz ausverkauft. Alle 29.000 Tickets wurden schon Wochen vor dem Anpfiff erfolgreich an den Mann gebracht.

Auch beim Liga-Alltag melden die Salzburger großen Fan-Andrang. Für das Spitzenspiel gegen den LASK am 14. Februar (19 Uhr) sind nur noch 3.500 von 14.000 aufgelegten Karten verfügbar.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.




ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
SalzburgNewsSportFußballEuropa LeagueFC Red Bull Salzburg

CommentCreated with Sketch.Kommentieren