Salzburg lehnte Barca-Angebot für Top-Talent ab

Karim Adeyemi
Karim AdeyemiBild: GEPA-pictures.com

Red Bull Salzburg hat sich als Talenteschmiede europaweit einen Namen gemacht. Die Spieler des österreichischen Serienmeisters sind heiß begehrt. Doch Barcelona blitzte nun mit einem Angebot ab.

Die Katalanen haben schon länger ein Auge auf Karim Adeyemi geworfen. Der 17-Jährige gilt als das wohl größte Salzburg-Talent, sammelte bisher allerdings nur bei Liefering und in der Youth League Spielpraxis.

Einem Bericht von Transfermarkt zufolge haben die Salzburger Bullen ein erstes Barca-Angebot über 15 Millionen Euro für den deutschen Mittelfeldspieler abgelehnt. Trotzdem sollen die Gespräche positiv verlaufen sein. Die Katalanen peilen weiterhin eine Verpflichtung Adeyemis, der als eines der größten Talente seines Jahrgangs gilt, in der Winterpause an.

Auch Liverpool und Arsenal sollen sich bereits eingehend mit dem Mittelfeldspieler beschäftigt haben.

Adeyemi war im Sommer 2018 für rund drei Millionen Euro aus dem Unterhaching-Nachwuchs zu den Bullen gewechselt. Sein Vertrag bei den Mozartstädtern läuft noch bis 2021.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballBundesligaFC Red Bull Salzburg

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen