Sandro Wieser gibt Austria Wien einen Korb

Die Wiener Austria war an ihm dran. Doch Sandro Wieser wechselt nach England. Der Liechtensteiner, der seit Juni vereinslos war, heuert in der Championship beim FC Reading an.

CONFIRMED: Sandro Wieser signs for the Royals on a three-year deal! Read more here...
— Reading FC (@ReadingFC)

Beim englischen Zweitligisten unterschrieb der Mittelfeld-Akteur bis 2019.

Austria-Sportdirektor Franz Wohlfahrt bestätigte zuletzt reges Interesse am defensiven Mittelfeldspieler. Nach dem Abgang von Roi Kehat galt der 23-Jährige als Wunschspieler der Veilchen. Doch daraus wurde nichts. 

Hadzic als Alternative?

Nun taucht bereits ein neuer Name in der Gerüchteküche auf. "Sportnet" brachte den ehemaligen Ried- und Sturm-Kicker Anel Hadzic bei den Violetten ins Gespräch. Der Mittelfeldspieler könnte die gesuchte Position des "Achters" übernehmen und besitzt neben dem bosnischen auch einen österreichischen Pass, belastet deshalb nicht das strapazierte Ausländer-Kontingent der Wiener. 

Der 27-Jährige ist aktuell vereinslos, war zuletzt bei Eskisehirspor in der Türkei unter Vertrag. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen