Sané zu Bayern? "Er muss nur an meine Tür klopfen!"

Leroy Sané mit Noch-Trainer Pep Guardiola
Leroy Sané mit Noch-Trainer Pep GuardiolaBild: imago sportfotodienst
Bekommen die Bayern doch ihren absoluten Wunschspieler? Die Münchner basteln seit Wochen an einem Wechsel von Leroy Sané an die Säbener Straße.
Insgesamt wollen Uli Hoeneß und Kar-Heinz Rummenigge 200 Millionen locker machen für den 23-Jährigen. Jetzt meldet sich auch sein aktueller ManCity-Trainer Pep Guardiola zu Wort.

"Ich will Spieler, die hier sein wollen und nicht mit dem Kopf woanders sind. Aber der Spieler hat mir nichts gesagt. Wenn er an meine Tür klopft und sagt, 'Ich will weg', dann reden wir mit dem Klub", lässt der Katalane aufhorchen.



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Zeichen stehen also zumindest auf Klub-Ebene auf Abschied. Doch will der Flügelflitzer wirklich weg? Das weiß nur er selbst. Guardiola meint: "Wir wollten seinen Vertrag verlängern und waren vor einigen Monaten auch recht weit. Jetzt ist es etwas anders."

Ein gewichtiges Wort redet auch Sanés Freundin Candice Brook mit, sie will unbedingt in England bleiben. (pip)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
SportFußballManchester CityJosep Guardiola

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen