Schlepper flüchtet durch Maisfeld vor Polizei

Im Burgenland gab es am Freitag eine Verfolgungsjagd. Sie führte sogar durch ein Maisfeld. (Symbolbild)
Im Burgenland gab es am Freitag eine Verfolgungsjagd. Sie führte sogar durch ein Maisfeld. (Symbolbild)Rene Tillmann / dpa / picturedesk.com
Im Burgenland gab es am Freitag eine Verfolgungsjagd. Der Polizei gelang es einen Schlepper zu schnappen, 6 Personen sind allerdings auf der Flucht.

Am Freitag ereignete sich eine Verfolgungsjagd im Burgenland. Wie die Polizei mitteilt, versuchte ein Schlepper nach einer aufgenommenen Verfolgung mit seinem Fahrzeug vor den Beamten zu fliehen. Der Einsatz fand gegen etwa 13 Uhr in Wulkaprodersdorf statt.

Flucht durch Maisfeld

Der Tatverdächtige habe sich einer Anhaltung entzogen und sei in Richtung Siegendorf gefahren, wobei er mehrere Anhaltezeichen der einschreitenden Beamten missachtete. In Siegendorf bog er dann in eine Sackgasse ein und floh in ein angrenzendes Maisfeld.

In dem Fahrzeug befanden sich neben dem Fahrer auch sechs weitere Personen, die ebenfalls flohen. Der vermutliche Schlepper – ein 27-jähriger moldawischer Staatsbürger –konnte festgenommen werden.

6 Personen auf der Flucht

Nach den übrigen Personen musste hingegen unter anderem mit dem Polizeihubschrauber gefahndet werden. Diese Fahndung verlief jedoch negativ. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
BurgenlandÖsterreichSchlepperPolizeiLPD BurgenlandFestnahmeMigration

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen