Schmerzensgeld

Teamchef Marcel Koller lernt gerade eine neue Seite an Österreich kennen: die Schattenseite! Vor wenigen Wochen noch gefeiert, wird der Schweizer jetzt zerrissen: falsche Vorbereitung, falsche Taktik, falsche Aufstellung, Kontrollwahn. Damit muss er leben, wie jeder andere Trainer auch. Nur der Erfolg gibt einem recht. Zudem kriegt er eine Menge Schmerzensgeld.

Apropos Schmerzen: Die bisherigen Leistungen bei dieser EM – und da ganz besonders der erste Achtelfinaltag – sind für den Fan nur schwer verdaulich. Dieser Defensivwahn ist keine Werbung für den Fußball.

Top hingegen sind die Schirileistungen. Ein Österreicher ist freilich nicht dabei. Ein weiterer Punkt, den der ÖFB auf seine To-do-Liste setzen muss.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen