Schnee am Kahlenberg motiviert Wiener zum Driften

Mit angezogener Handbremse driftete der Hyundai-Fahrer über den Parkplatz.
Mit angezogener Handbremse driftete der Hyundai-Fahrer über den Parkplatz.Leserreporter
Am Dienstagabend fing es in Wien an kräftig zu schneien. Ein Wiener nutzte gleich die Gelegenheit um am Kahlenberg das Driften zu üben. 

Der starke Schneefall setzte am Dienstag auch in Wien ein. Vor allem die Randbezirke der Hauptstadt wurden mit einer weißen Schneedecke bedeckt. Auch am Kahlenberg sorgte der Wintereinbruch Wetter für die rutschige Straßen.

Ein Wiener ließ es sich nicht nehmen mit seinem silbernen Hyundai eine Runde um den beliebten Parkplatz zu driften. Mit angezogener Handbremse schmiss er seinen Kleinwagen um die Kurve und rutschte über den Asphalt, wie ein Leservideo zeigt. Er dürfte Augenzeugen zufolge aber in guter Gesellschaft sein: "Einige BMW-Fahrer sind auch schon oben und drehen ihre Runden." Bleibt zu hoffen, dass die Fahrzeuge alle unversehrt und die Lenker unverletzt bleiben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen