Österreich-News

Schnee-Chaos: Diese ÖBB-Sperren gelten weiterhin

Aufgrund starker Schneefälle bleiben die ÖBB-Sperren teilweise aufrecht. Die Strecke zwischen Bad Hofgastein und Bad Gastein ist bis 22.12 gesperrt.

Heute Redaktion
Teilen
Mitarbeiter der ÖBB schaufeln Schnee von einer Zuggarnitur aufgenommen am Montag, 7. Dezember 2020, in Lienz in Osttirol
Mitarbeiter der ÖBB schaufeln Schnee von einer Zuggarnitur aufgenommen am Montag, 7. Dezember 2020, in Lienz in Osttirol
EXPA / APA / picturedesk.com

In weiten Teilen Österreichs kam es am Wochenende zu extremen Schneefällen. Besonders der Tiroler Alpenhauptkamm, Osttirol und Oberkärnten waren stark betroffen. Hier musste die ÖBB schon am Freitagnachmittag einige Strecken sperren.

Murenabgang auf Tauernstrecke

Wegen der entstandenen Schäden bleibt der Zugbetrieb auf der Tauern-, Drautal-, und Brennerstrecke weiter eingeschränkt. Wie die ÖBB in einer Aussendung erklären, bleiben die Sperren teilweise aufrecht. So ist die Tauernstrecke zwischen Bad Hofgastein und Bad Gastein aufgrund eines Murenabgangs bis 22. Dezember nicht befahrbar. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird ab Dienstag, eingerichtet.

Am Montag bleibt noch der bestehende Schienenersatzverkehr zwischen Bischofshofen und Villach aufrecht. Mobilitätseingeschränkte Personen sollen unbedingt vor Reiseantritt Kontakt mit dem ÖBB-Kundenservice aufnehmen. Der Schienengüterverkehr wird großräumig umgeleitet.

Auch auf der Drautalstrecke von Lienz bis San Candido/Innichen bleibt die Streckensperre aufgrund der anhaltenden Niederschläge bis voraussichtlich Donnerstag, 10. Dezember, 24:00 Uhr, aufrecht. Ein Schienenersatzverkehr fährt weiterhin - solange es die Schneefälle erlauben.

Weitere Schneefälle am Dienstag

Die Brennerstrecke ist auf österreichischer Seite seit Montag, 14:30 Uhr wieder für den Nahverkehr bis Brennero/Brenner freigegeben. Fernverkehrszüge aus dem Norden wenden in Innsbruck. Auf Südtiroler Seite wird die Strecke auch noch am Dienstag ganztags gesperrt bleiben. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen ist zwischen Bozen und Innsbruck eingerichtet.

Die Wettersituation wird weiterhin genau beobachtet. Es kann weiterhin laufend zu entsprechenden Fahrplananpassungen und Verzögerungen kommen. Auch am Dienstag soll es im Südwesten Österreichs wieder kräftig und anhaltend schneien.

1/53
Gehe zur Galerie
    <strong>22.05.2024: Mega-Staus – SO kommen die Klimakleber auf die Autobahn.</strong> Sie reisten mit der Bahn nach Hallein, gingen dann 30 Minuten zu Fuß zur Autobahn. <a data-li-document-ref="120037695" href="https://www.heute.at/s/mega-staus-so-kommen-die-klimakleber-auf-die-autobahn-120037695">Nun ist klar, wie die Aktion der Klima-Kleber im Detail ablief &gt;&gt;&gt;</a>
    22.05.2024: Mega-Staus – SO kommen die Klimakleber auf die Autobahn. Sie reisten mit der Bahn nach Hallein, gingen dann 30 Minuten zu Fuß zur Autobahn. Nun ist klar, wie die Aktion der Klima-Kleber im Detail ablief >>>
    Letzte Generation