Schockierende Blut-Fotos vom Untergrund-Wrestling

Dagegen ist die WWE ein Kindergeburtstag. Diese blutige Show im deutschen "Underground" schockiert die Wrestling-Szene!

Diese Show ist nichts für schwache Nerven! In der Berliner Gießmühle veranstaltete am vergangenen Wochenende die German Wrestling Federation ein Event, das selbst hart gesottene Kampfsportfans verstört.

Bei der Underground-Show flogen Sessel, sogar Tische und natürlich die Fäuste. Von sechs Kämpfen endeten zwei förmlich in einem Blutbad. Zwei Fighter zogen sich bei den brutalen Einlagen Platzwunden zu, kämpften blutverschmiert weiter.

Mit der Hygiene nahm man es nicht so genau. Der Lebenssaft im Ring wurde einfach mit einem Taschentuch aufgewischt – weiter ging's!

Ein Wrestler brachte sogar einen Tacker mit in den Ring, bearbeitete damit den Oberkörper seines Gegners. Wenig verwunderlich, dass nur Volljährigen der Zutritt gestattet war.

Oben sehen Sie die spektakulären Bilder!

Die bekanntesten Wrestler messen sich bei den Events der WWE (World Wrestling Entertainment). Blut gibt es dabei üblicherweise keines zu sehen. (Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsSport-TippsAll Elite Wrestling

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen