Schon einmal einen Fisch aus der Kreidezeit gesehen?

Dem texanischen Fischer Henry Martin gelang ein prähistorischer Fang.
Dem texanischen Fischer Henry Martin gelang ein prähistorischer Fang.Screenshot Youtube©Catching Dinosaurs
Dem texanischen Fischer Henry Martin gelang ein besonders spezieller Fang: Ein gruseliger Fisch aus der Kreidezeit ließ sich abfilmen. 

Etwa zweieinhalb Meter lang ist der sogenannte "Alligator-Hecht" im Video auf Youtube und TikTok. Dem Fischer Henry Martin aus Texas gelang im Trinity River der "Catch" seines Lebens. Der seltene Fisch war nämlich bereits mit den Dinosauriern per "Du" und stammt laut Fossilien und Skelettfunden aus der mehr als 100 Millionen Jahre zurückliegenden Kreidezeit. 

Lesen Sie auch: Steinchen im Thunfisch! Supermarkt ruft Produkte zurück

Catch & Release

Martin war natürlich sehr beeindruckt von seinem tollen Fang, schenkte dem Fisch aber selbstverständlich nach ein paar guten Aufnahmen sofort wieder die Freiheit. In Nordamerika werden diese Urzeit-Fische immer wieder einmal in Flüssen gesichtet - ganz selten auch mal im Meer. Da es sich um einen Hecht handelt, hat er natürlich messerscharfe Zähnchen im Maul, mit denen er Fische und sogar kleine Krokodile erlegt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
Stadt- und WildtiereDinosaurierTexasAmerikaYouTubeTikTok

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen