Leser

Schüsse in Wien! Bewaffneter zielt auf Passanten

Ein bewaffneter Mann feuerte am Mittwochnachmittag mit einer Pistole Schüsse ab. Ein Video zeigt, wie der Schütze anschließend die Flucht ergreift. 

Natalia Anders
Der bewaffnete Mann sorgte am Mittwochnachmittag für Angst in Floridsdorf.
Der bewaffnete Mann sorgte am Mittwochnachmittag für Angst in Floridsdorf.
Leserreporter

Schreckliche Szenen und laute Schussgeräusche sorgten am Mittwoch gegen 16.00 Uhr für Angst im 21. Wiener Gemeindebezirk. "Heute" berichtete bereits, wie fünf Passanten nach Schüssen aus einer Bankfiliale in der Floridsdorfer Schlosshofer Straße flüchten mussten. "Es war überall Panik! Die Menschen rannten um ihr Leben", berichtet Leserreporter und Augenzeuge Martin "Heute" im Gespräch. 

Nun kursiert ein Handyvideo in diversen Sozialen Netzwerken, das zeigt, wie der Schütze auf offener Straße mit seiner Pistole auf andere Personen zielt und anschließend die Flucht ergreift, herum. Ersten Informationen zufolge handelte es sich bei der Waffe um eine Schreckschusspistole. 

Das Video des Schützen:

Täter auf der Flucht

Glücklicherweise soll derzeitigen Informationen zufolge niemand verletzt worden sein. Die Wiener Polizei war samt WEGA-Einheit wenige Minuten nachdem die Schüsse abgefeuert wurden im Großeinsatz vor Ort, leider konnte man bisher weder den Täter, noch die Waffe finden. Es wird nach dem Mann gefahndet.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

1/156
Gehe zur Galerie
    08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
    Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter