Schuhmacher-Sohn Mick bricht sein Schweigen

Bild: GEPA pictures/ XPB Images
Kurz vor dem Start der Saison in der Formel 3 spricht Mick Schumacher erstmals nach dem Unfall seines Vaters über Michael Schumacher.

Kurz vor dem Start der Saison in der Formel 3 spricht Mick Schumacher erstmals nach dem Unfall seines Vaters über . 

Im Dezember 2013 erlitt die Formel-1-Legende einen folgenschweren Ski-Unfall. Seitdem herrscht Rätselraten über seinen Gesundheitszustand. Inzwischen tritt sein 18-jähriger Sohn Mick in die Fußstapfen des berühmten Vaters. Für ihn beginnt in rund drei Wochen die neue Formel-3-Saison. Im Vorjahr stieg er als Zweiter der Formel 4 in die höhere Klasse auf.

In einem Interview mit dem deutschen TV-Sender RTL bricht er nun nach dem Unfall seines Vaters sein Schweigen: "Mein Vater ist mein Vorbild. Er ist der Beste, mein Idol!" Derzeit testet Mick Schumacher in Österreich auf dem Red Bull Ring für die Formel 3. Er geht für das Team Prema an den Start.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen