Schweiz zittert um die EM, Bosnien hofft wieder

Christian Eriksen und Co. schlagen die Schweiz
Christian Eriksen und Co. schlagen die SchweizBild: imago sportfotodienst

Hochspannung in der EM-Qualifikation! Nach einer 0:1-Niederlage in Dänemark muss die Schweiz wieder um das EM-Ticket zittern. Auch Bosnien-Herzegowina ist wieder im Rennen.

In einem harten Kampf setzte sich Dänemark spät mit 1:0 gegen die Schweiz durch. Leipzig-Knipser Yusuf Poulsen sackte in der 88. Minute drei Punkte ein. Die Dänen ziehen damit mit Irland gleich, die Insel-Kicker patzten mit einem 0:0 in Georgien. Die Schweizer sind vier Punkte hinten.

In der Italien-Gruppe darf Bosnien wieder vom EM-Ticket träumen. Mit einem 4:1 gegen den direkten Konkurrenten ist man wieder im Rennen. Izet Hajrovic (29.), Miralem Pjanic (37., 58.) und Armin Hozic (73.) trafen für Bosnien, Joel Pohjanpalos Tor in der 79. Minute reichte den Skandinaviern nicht.

Rumänien ist in der Spanien-Gruppe nach einem 3:0 auf den Färöer Inseln neuer Zweiter. Schweden kann sich die Position im Spätspiel auf Malta wieder zurückholen.

Alle Spiele, Ergebnisse und Live-Ticker zum Nachlesen gibt's hier in unserem Datencenter:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen