Schwere Sturmböen – Violette Unwetter-Warnung ausgerufen

Unwetter-Alarm für 3 Bundesländer (Symbolbild)
Unwetter-Alarm für 3 Bundesländer (Symbolbild)Getty Images/iStockphoto/GeorgP 
Schon tagsüber wüteten in Teilen Österreichs Unwetter. Am Abend sprach die Unwetterzentrale erneut eine violette Unwetter-Warnung aus.

Nachdem bereits tagsüber teils heftige Unwetter mit Tennisball-großen Hagelkörnern und Starkregen wüteten, sprach die Österreichische Unwetterzentrale am Sonntagabend dann eine weitere Unwetter-Warnung aus. Davon betroffen sind mehrere Bundesländer – Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und die Steiermark.

Am späteren Abend ziehen an der Alpennordseite starke Gewitter mit teils schweren Sturmböen, Hagel und Starkregen durch!

Spitzenböen von bis zu 116 km/h

Laut der Unwetterzentrale erfasst die Gewitterlinie aktuell das zentrale Mostviertel rund um Amstetten. Die bisherigen, gemessenen Spitzenböen: Die bisherigen Spitzenböen wurden mit 116 km/h in Waizenkirchen, 98 km/h in Enns, 96 km/h am Linzer Flughafen sowie 96 km/h in Zell am See gemessen.

 Die Gewitter ziehen weiter in Richtung Wienerwald. Auch in Wien kündigen sich am späten Abend stürmische Böen an!

UWZ: Violette Unwetter-Warnung am Sonntagabend
UWZ: Violette Unwetter-Warnung am SonntagabendUWZ
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sm Time| Akt:
WetterUnwetterÖsterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen