Schwerer Sturz bei MotoGP in Spielberg

Hafizh Syahrin
Hafizh SyahrinBild: imago sportfotodienst
Das erste Training für den MotoGP in Spielberg wurde von einem schweren Sturz überschattet.
Hafizh Syahrin wurde in Kurve neun böse abgeworfen und musste unter großen Schmerzen noch auf der Strecke versorgt werden.

Der KTM-Pilot verlor die Kontrolle über sein Bike und schlug böse auf. Der Fahrer war zwar bei Bewusstsein, als die Ärzte eintrafen, klagte aber über Schmerzen.

Der Malaye wurde zum medizinischen Check ins Medical-Center gebracht.

CommentCreated with Sketch.0 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Schnellster im ersten Training: Andrea Dovizioso auf der Ducati.

(pip)

Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportMotorsportMotoGP

CommentCreated with Sketch.Kommentieren