Schwester von ermordeter Michelle sammelt Spenden

Schwester Nadine F. startete auf Facebook eine Spendenaktion.
Schwester Nadine F. startete auf Facebook eine Spendenaktion.Bild: privat
Nach dem Tod der 16-jährigen Michelle F. durch einen Messerstich startete ihre Schwester Nadine auf Facebook einen Spendenaufruf.

Nach dem schrecklichen Messermord an der erst 16-jährigen Michelle F. aus Steyr wurde der mutmaßliche Täter Saber A. (17) nach seiner Festnahme in Wien Dienstagnachmittag noch am Abend nach Linz überstellt.

Die Nacht hat er bereits im Polizeianhaltezentrum in Linz verbracht (wir berichteten).

Indes startete die Schwester des Opfers, Nadine F. (18) zusammen mit zwei Freundinnen eine Spendenaktion für die ermordete Michelle auf Facebook.

"Wir wollen die Familie finanziell unterstützen. (Begräbniskosten). Wir bitten um zahlreiche Spenden! Herzlichen Dank im Voraus!", steht auf der Facebook-Seite geschrieben. Ziel sind 5.000 Euro.

Der Beitrag wurde bereits zahlreich geteilt und die ersten Spenden gingen bereits ein.

Die Beileidsbekundungen auf Facebook gehen unterdessen ungebrochen weiter. "Ruhe in Frieden" und "Mein Beileid" schreiben zahllose Facebook-User unter ein Foto von Michelle, das ihre Schwester postete. Es zeigt das Mädchen mit der Bildunterschrift: "Don't forget me" – vergesst mich nicht.

Der mutmaßliche Täter (für ihn gilt die Unschuldsvermutung) sitzt unterdessen weiter in Linz im Polizeianhaltezentrum. Er wird weiter befragt. In ersten Einvernahmen hatte er ja den Behörden eine Unfallversion aufgetischt. Michelle sei ihm quasi ins Messer gestürzt, so die Version des Verdächtigen.

Laut Obduktion starb die 16-Jährige durch einen einzigen Stich von hinten in die Lunge.

Hier können auch Sie helfen.

Alle Hintergrund-Storys

Hat sich Michelles Killer ins Ausland abgesetzt?

Nach Mord in Steyr: Polizei ist Killer auf den Fersen

Michelle (16) mit Stich von hinten in die Lunge getötet

So trauern die Familie und Freunde um Michelle (16)

FPÖ gibt SPÖ Schuld am Mord von Michelle F. (16)

16-Jährige ermordet - Freund ist tatverdächtig

Freund versperrte Zimmer der 16-Jährigen mit Kasten

Michelle (16) in ihrem Kinderzimmer getötet

16-Jährige getötet, Polizei sucht diesen Burschen (17)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SteyreggGood NewsOberösterreichInternet

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen