"Selbstmitleid!" Formel-1-Steward über Hamilton-Rückzug

Lewis Hamilton
Lewis Hamiltonimago images
Lewis Hamilton taucht nach dem verlorenen WM-Krimi unter, befeuert Rücktritts-Gerüchte. Jetzt spricht Formel-1-Steward Derek Warwick über den Star.

Rekordweltmeister Lewis Hamilton verpasste seinen achten Formel-1-Titel in Abu Dhabi hauchdünn. Red-Bull-Star Max Verstappen überholte seinen Rivalen erst in der allerletzten Rennrunde. Der Mercedes-Pilot hatte davor schon wie der sichere Sieger ausgesehen.

Der Crash von Nicolas Latifi fünf Runden vor dem Ende, die Safetycarphase und der umstrittene Re-Start, der Verstappens Triumph ermöglichte, sorgten für hitzige Debatten.

 Ecclestone: "Hamilton kommt nicht mehr zurück"

Red Bull stellt wichtige Weiche für F1-Zukunft

Wolff: "Sind im WM-Streit zu weit gegeganen"

Jetzt ist Hamilton auf Tauchstation. Der Brite entfolgte auf Instagram allen Profilen. Mercedes-Boss Toto Wolff: "Ich kann nicht garantieren, dass er zurückkommt."

Der 36-Jährige soll nach den umstrittenen Regelauslegungen der letzten Rennen seinen Glauben an die Formel 1 verloren haben. Derek Warwick, der in Abu Dhabi Rennsteward war, kann den Gerüchten um den Rücktritt des Superstars nicht viel abgewinnen.

Er meldet sich nun zu Wort, sagt: "Natürlich fühle ich mit Lewis. Er hat das Rennen dominiert und erst in der letzten Runde verloren. Er hat nichts falsch gemacht in dieser Saison. Sie verdienen beide die Weltmeisterschaft. Aber wir wissen: Nur einer kann sie bekommen."

Warwick weiter: "Ich bin sicher, er ist tief verletzt und wird eine Zeit brauchen, um darüber hinweg zu kommen. Aber ich glaube, dieses ganze Gerede um den Rücktritt ist nur Selbstmitleid."

Seine Prognose für Hamiltons nächste Saison: "Ich glaube, er hat ein bisschen Momentum verloren. Er hat so viel in diese Saison gesteckt. Dann fühlt sich der zweite Platz wie eine Niederlage an. Aber er hat viel Kraft und wird stärker zurückkommen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Formel 1HamiltonLewis HamiltonMercedes GP

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen