Sensation! Denifl holt Etappen-Sieg bei Vuelta

Stefan Denifl ist seit 82 Jahren der erste österreichische Etappen-Sieger bei der Vuelta de España.

Stefan Denifl gewann die 17. Etappe der prestigeträchtigen Vuelta de España. Der Österreicher kam 28 Sekunden vor dem spanischen Rad-Star Alberto Contador ins Ziel. Dritter wurde Miguel Angel Lopez aus Kolumbien mit mehr als einer Minute Rückstand.

Erst ein Mal gelang einem Österreicher zuvor ein Etappen-Sieg bei der Vuelta. Dieser Erfolg liegt allerdings schon weit zurück. Max Bulla konnte 1935 eine Etappe für sich entscheiden.

Denifl holte den Tagessieg in 4:48 Stunden. Er fährt für das Team Aqua Blue Sport.

Im Ziel zeigte er große Emotionen. Im Sieger-Interview dachte er zunächst an seine Freundin und seine Liebsten: "Der Sieg heute ist für euch! Ich habe die ganze Vuelta auf diesen Tag gewartet. Ich habe alles gegeben." Ob es der beste Tag in seinem Radsportler-Leben sei? "Ja!"

Chris Froome behält die Gesamtführung, wurde am Mittwoch aber nur 14.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Spanische HofreitschuleGood NewsSport-TippsRadsport

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen