Sie wird Direktorin

Sensation! Marie Rötzer übernimmt Theater in Wien

Marie Rötzer ist momentan im Theater Niederösterreich als Chefin tätig, das soll sich jedoch bald ändern...

Heute Entertainment
Sensation! Marie Rötzer übernimmt Theater in Wien
Marie Rötzer übernimmt die Leitung des Theaters in der Josefstadt.
Alexi Pelekanos

Seit acht Jahren leitet Marie Rötzer (56) das Theater Niederösterreich. Mit klugen Inszenierungen und einer attraktiven Auswahl an Stücken hat die 56-Jährige die Wiener Theaterfreunde immer wieder aus der österreichischen Hauptstadt nach St. Pölten gelockt. Dieser Weg wird bald nicht mehr nötig sein.

Frauenpower

Ab Herbst 2026 wird die Niederösterreicherin nämlich Direktorin des Theater an der Josefstadt und löst so Herbert Föttinger (62) von seinem Posten ab. Und das ist etwas ganz Besonderes, denn ab dem Zeitpunkt werden die Wiener Sprechtheaterbühnen nicht mehr nur von Männern geführt.

Erfolg im Theater

Dass Rötzer eine Powerfrau ist und vor allem beruflich Gas gibt, ist bekannt. So wurde sie bereits zweimal von der "Presse" zur "Österreicherin des Jahres" im Bereich Kulturerbe gewählt und war als Burgtheater-Intendantin im Gespräch.

Die Theaterfans werden sich freuen, ab 2026 wieder einen kürzeren Weg zu den Inszenierungen von Marie Rötzer zu haben.

VIP-Bild des Tages 2024

1/168
Gehe zur Galerie
    Mit farblich abgestimmter Baseballcap zu ihrem Bikini räkelt sich Model Kendall Jenner auf einem Boot.
    Mit farblich abgestimmter Baseballcap zu ihrem Bikini räkelt sich Model Kendall Jenner auf einem Boot.
    Instagram/kendalljenner

    Auf den Punkt gebracht

    • Marie Rötzer, die derzeitige Chefin des Theater Niederösterreichs, wird ab Herbst 2026 die Direktorin des Theater an der Josefstadt in Wien
    • Damit wird sie die erste Frau sein, die eine Wiener Sprechtheaterbühne leitet
    • Rötzer ist bekannt für ihre klugen Inszenierungen und wird von den Theaterfans in Wien bereits sehnsüchtig erwartet
    red
    Akt.