Serbischer Profi-Kicker nach Training gestorben

Bild: imago sportfotodienst
Serbien trauert um Goran Gogic. Der 29-jährige kollabierte am Freitag nach dem Training für seinen Klub Quingdao Hainiu.

Noch ist nichts über die Todesursache bekannt. Sein ehemaliger Klub Roter Stern Belgrad erklärte in einer Aussendung: "Mit großem Bedauern und voll Traurigkeit informieren wir die Öffentlichkeit, dass unserer früherer Spieler Goran Gogic mit 29 Jahren verstarb. Roter Stern sendet seine tiefsten Beileidsbekundungen an seine Familie und Freunde ebenso wie an unsere Fans, welche ihn liebten und mit ihm zusammen Erfolge feierten."

Gogic wechselte im Jänner von den Belgradern zu Quingdao nach China. Für seinen neuen Klub bestritt er 15 Spiele (1 Tor). Seine größten Erfolge feierte der Mittelfeldspieler in seiner Heimat. 2014 wurde er mit Belgrad serbischer Meister, einmal (2013 mit Jagodina) gewann der Rechtsfuß den serbischen Pokal.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen