Silverstone! Wieder Ärger für Grosjean & Verstappen

Lewis Hamilton und Valtteri Bottas melden sich in Silverstone zurück. Spielberg-Sieger Max Verstappen hat hingegen Pech.

In Spielberg setzte es für Mercedes eine herbe Klatsche. Doppel-Null! Beide schieden aus. In Silverstone meldeten sie sich am Freitag im ersten Training eindrucksvoll zurück, belegten die Plätze eins und zwei.

Sebastian Vettel war erster Verfolger, hinter dem Ferrari landete Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo auf Rang vier – auch er war in Österreich ausgeschieden.

Sein Kollege Max Verstappen erlebte eine Session zum Vergessen. Er verbuchte die sechstbeste Zeit, musste seinen Boliden dann auf der Zielgeraden abstellen – das Getriebe streikte. Im zweiten Training setzte der Niederländer sein Auto gegen Wand, ein gebrauchter Arbeitstag.

Bruchpilot Romain Grosjean hatte in Spielberg mit Platz vier alle überrascht. In Silverstone knüpft er wieder an der Unfall-Serie der bisherigen Saison an. Seine Ausritte, Fahrfehler und Crashes sind schon zur Gewohnheit geworden.

Auch im ersten Silverstone-Training leistete er sich in Kurve eins einen Fehler, der ihm die vordere Radaufhängung kostete. Er ließ anscheinend versehentlich das DRS zu lange offen.

Das Ergebnis des ersten Trainings:

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen