Skandalboy Bendtner reibt sich nackt an Taxi

Bild: imago sportfotodienst

Fußball-Star Nicklas Bendtner sorgte in seiner Heimat Dänemark wieder einmal für einen Skandal. Eine betrunkene Taxifahrt des Arsenal-Kickers endete mit heruntergelassener Hose und Annäherungsversuchen an das Gefährt.

Laut der dänischen Zeitung "BT" geschah der Vorfall am Dienstagabend in seiner Geburtsstadt Kopenhagen, . Bendtner, der nicht im Kader der "Gunners" stand, war in einem Taxi unterwegs nach Hause - vollgetankt. Als der Fahrer kurz ausstieg, sollen beim 26-Jährigen die Sicherungen durchgebrannt sein.

Dem Bericht zufolge nahm er persönliche Gegenstände des Lenkers aus der Mittelkonsole. Als der Taxler zurückkam und dies bemerkte, bat er Bendtner, ihm die Sachen zurückzugeben. Der Stürmer aber beschimpfte den Mann als "kleines, fettes Schwein" und als "kleine Schlampe". Bendtner soll sich danach seiner Hose entledigt, sich am Auto gerieben und dieses mit seinem Gürtel ausgepeitscht haben. Der Taxifahrer rief die Polizei.

Arsenal-Coach Arsene Wenger ist sauer auf seinen Schützling: "Keiner gab ihm die Erlaubnis nach Kopenhagen zu gehen, er wird eine Geldstrafe bekommen." Bendtner sorgte schon desöfteren für Schlagzeilen. Bei der EM 2012 zeigte er beim Torjubel seine Unterhose, Strafe zahlen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen